Das sind Volksfeinde!
Centrum Schwule Geschichte (Hg.): "Das sind Volksfeinde!" Die Verfolgung der Homo- sexuellen an Rhein und Ruhr 1933 - 1945. Köln: Emons-Verlag 1998, 263 Seiten, DM 29,80.

Begleitpublikation zur Ausstellung "Das sind Volksfeinde!" Kölner Sonderaktion gegen Homosexuelle im Sommer 1938. Gezeigt vom 4. Juni bis zum 9. August 1998 im EL-DE-Haus, früher Sitz der Kölner Gestapo, jetzt NS-Dokumentationszentrum.

Aus dem Inhalt:
  • Die Verfolgung männlicher Homosexueller
  • Formen der Erinnerung an lesbische Frauen
  • Das Vorgehen der NS-Polizei gegen Homosexuellenlokale im Ruhrgebiet
  • Der Essener Theaterskandal 1936
  • Hans Heinz Ewers zwischen Homosexuellenbewegung und Nationalsozialismus
  • Homoerotik im "völkischen" Drama
  • Sonderaktion gegen Kölner Homosexuelle 1938
  • Das Vorgehen der Gestapo gegen die Düsseldorfer Homosexuellen
  • Vorbeugende Verbrechensbekämpfung der Kripo
  • Die Entmannung von Homosexuellen im Bereich der Kriminalbiologischen Sammelstelle Köln
  • Homoerotische Vorfälle in der Fürsorgeerziehung in der Rheinprovinz
  • Lebensbilder

Rezension (Augenblick 14/15 - 1999)


Aus dem Geleitwort von Prof. Matzerath, Leiter der Kölner NS-Dokumentationszentrums