Archiv/Bibliothek

Wir sammeln alles, was schwules Leben in Vergangenheit und Gegenwart dokumentiert. Wie sind dabei auf Ihre Unterstützung angewiesen, denn wir haben keinen Ankaufetat; unsere gesamten Bestände wurden uns von Freunden und Förderern überlassen. Was so zusammen gekommen ist, kann sich dennoch sehen lassen:

  • eine umfangreiche Bibliothek (Sachliteratur und Belletristik) zu allen Aspekten schwulen (und vielen Aspekten lesbischen) Lebens. Vieles davon ist in Köln und im Rheinland nur bei uns vorhanden.
  • Akten schwuler Vereine, Flugblätter, Broschüren, Plakate und sonstige Materialien der Schwulenbewegung.
  • auf Kassetten und in Transkription vorhandene Interviews mit Zeitzeugen. Deren Erzählungen gehen zurück bis in die Zeit der Weimarer Republik; vieles, was wir über die letzten 70 Jahre schwuler Geschichte wissen, wissen wir nur durch die hier aufgezeichneten Erinnerungen.
  • Schwule Zeitschriften aus dem In- und Ausland - die lesbischen Zeitschriften haben wir dem Kölner Frauengeschichtsverein überlassen.
  • Fotos, Videos, Tonträger.
  • eine umfangreiche Sammlung von Zeitungsausschnitten.

Wir freuen uns über jede Aufstockung unserer Bestände. Gesucht werden auch Mitarbeiter, die uns bei der Ordnung und computermäßigen Erfassung helfen.

Bibliotheca Germanorum erotica & curiosa. Verzeichnis der gesamten deutschen erotischen Literatur mit Einschluss der Übersetzungen. Hg. von Hugo Hayn und Alfred N. Gotendorf. 8 Bände und ein Ergänzungsband - ein unentbehrliches Nachschlagewerk.


Arbeitsplatz in der Bibliothek